Preise und Konditionen

Preise und Nebenkosten

TörnpreiseCHFEUR*
Preis pro Person für 1 Woche 1'250 1'030
Preis pro Person für 2 Wochen 2'400 1'990
     
Transatlantiküberquerung  
Transat 4 Wochen Kanaren-Karibik 3'000 2'460
Transat 3 Wochen Karibik-Azoren 2'000 1'630
     
Preise für ganzes Schiff oder Gruppen ab 4 Personen   auf Anfrage
5% Frühbucher-Rabatt bei Buchungen von 6 Monaten im Voraus    
In den oben genannten Preisen ist der Vereinsmitglieder-Beitrag von CHF 100.- bereits enthalten.    
     
Nebenkosten/Bordkasse  
Preis pro Person und Woche   270 EUR
Die Bordkasse ist bar an Bord zu bezahlen    
Inbegriffen sind Wasser, Treibstoff, Strom, Bettwäsche sowie Endreinigung vom  Schiff. Die eigene Kabine und Toilette wird von jedermann/frau selber gereinigt. Ebenfalls inbegriffen sind Essen, alkoholfreie Getränke, sowie Wein und Bier. In der Bordkasse  ist die erste und letzte Hafennacht inbegriffen. Nicht inbegriffen sind weitere Hafennächte, Essen an Land und Spirituosen.

*bei starken Kursschwankungen können die Euro-Preise ändern.

Konditionen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Email

Zahlung

50% Anzahlung bei Anmeldung
50% 30 Tage vor Reiseantritt

Versicherung

Die privaten Versicherungen sind Sache des Teilnehmers.

Rücktritt

Teilnehmer, die sich zu einer Annullierung der Reise gezwungen sehen, haben die Möglichkeit, sich von einer Ersatzperson vertreten zu lassen.

Ansonsten entstehen folgende Kosten:
- bis 30 Tage vor Abfahrt 50% des Törnpreises
- danach ist der volle Törnpreis zu entrichten

Wir empfehlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen.

Allgemeines

Meilentörns

Dies sind Ueberführungstörns, bei welchen Startort und Zieldestination nicht identisch sind. Dabei gibt es – je nach Strecke und Windverhältnissen – mind. 1 Nachtüberfahrt. Zielsetzung ist dabei, die Yacht an den Ankunftsort zu bringen. Solange dies unter Segel zu erreichen ist, wird gesegelt. Bei Schwachwind (oder gar Windstille) muss - mit Rücksicht auf die zur Verfügung stehende Zeit - auch motort werden. Der Vorteil von diesen Törns ist natürlich die Anzahl Meilen, welche zurückgelegt werden, sowie  die Erfahrungen, welche bei Nachtüberfahrten gemacht werden (Lichterführung bei anderen Schiffen, Leuchtürme, Peilungen, Navigation, Wetter- /Windnavigation, Wachrhythmus etc.).

Alle Teilnehmer werden  in den Wachplan eingebunden und sind an der Schiffs- und Logbuchführung sowie an der Navigation und beim Rudergehen beteiligt. Die zurückgelegten Seemeilen werden selbstverständlich bestätigt. Wir empfehlen euch, euer eigenes Logbuch und den Fahrtennachweis CCS mitzunehmen, um die Einträge nachzuführen.

Für das Erlangen des schweizerischen B-Scheins müssen mindestens 1000 sm gefahren und 18 Tage mit Seefahrt gemacht werden. Bitte rechnet genügend Zeit ein, um diese 18 Tage zu erreichen. Es kann sein, dass wir bei extremen Verhältnissen unter Umständen einen Tag abwarten müssen, resp. früher einen Hafen anlaufen müssen.

Ferien-/Schnuppertörns

Bei diesen Erfahrungstörns werden im Normalfall keine Nachtfahrten gemacht. Der Vorteil von diesen Reisen ist, dass wir je nach Wind die Tagesstrecke anpassen können. Wenn der Wind erst am späteren Vormittag aufkommt, fahren wir dann los. Es gibt mehrere Manöver, wie Wenden, Halsen, Segeln mit Genua, Fock, Vorwind- und Amwindkurse, Grosssegel rauf und runter, Ankern etc. 

Es wird kein Wachplan erstellt und jeder darf Rudergehen.

Es bleibt aber auch Zeit für Landausflüge, Baden, Schnorcheln und Relaxen. Die gefahrenen Meilen werden wir gerne bestätigen.

Bordleben

Für das leibliche Wohl ist Esther zuständig.

Die Crew hilft beim Tischen und Abtrocknen mit. Jeder ist während und am Ende der Reise für die Sauberkeit seiner Kabine und Nasszelle zuständig.

CMS: Rent-a-Site.ch